aczepta Pflegedienstleiterin schaut auf einen Dienstplan auf dem Bildschirm.

BERUFSBEGLEITENDE WEITERBILDUNG ZUM/ZUR PFLEGEDIENSTLEITER*IN (Verantwortliche Pflegefachkraft)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Weiterbildung zum/zur Pflegedienstleiter*in in unserer Akademie in Freiburg.

Bei der berufsbegleitenden Weiterbildung zum/zur Pflegedienstleiter*in handelt es sich um eine Weiterbildung für Pflegefachkräfte und pädagogische Fachkräfte mit insgesamt 460 Stunden; die Weiterbildung ist modular aufgebaut – ein Einstieg ist 4 x pro Jahr möglich.

Erlernen Sie alle wesentliche Kenntnisse und Skills, um anschließend die Tätigkeit als Pflegedienstleiter*in sicher und verantwortungsvoll auszuüben. Wenn Sie alle 14 Module, 4 Seminartage und die Facharbeit erfüllt haben, kann das Kolloquium individuell stattfinden.

Bereits nach sieben Monaten, spätestens jedoch innerhalb von zwei Jahren, ist es möglich die Weiterbildung abzuschließen.

Mehr Flexibilität geht nicht.

Jede Weiterbildung startet mit Modul A. Dieses beginnt 2024 an folgenden Terminen:

19.-21.02.2024 | 03.-05.06.2024 | 16.-18.09.2024 | 25.-27.11.2024

Dieses dreitägige Modul ist der Einstieg und Voraussetzung für die Weiterbildung. Zu Modul A sind dreizehn weitere Module unterschiedlicher Themeninhalte mit insgesamt 420 Unterrichtseinheiten (UE) zu belegen.

Diese finden dreitägig Mo-Mi oder Do-Sa jeweils von 08.30-17.30 Uhr (10 UEx45 Min. pro Tag) in Präsenz in unserer Akademie statt.

Hinzu kommen vier Seminartage mit insgesamt 40 Unterrichtseinheiten, ebenfalls von 08.30-17.30 Uhr, an denen wir die Teilnehmenden bei der Erstellung der Facharbeit unterstützen. Die Facharbeit ist Voraussetzung für die Zulassung zum Kolloquium, dem Abschluss der Weiterbildung. Schon vor Beginn der Weiterbildung können alle Module der Weiterbildung flexibel in der Reihenfolge gebucht werden.

Der Gesamtpreis der Weiterbildung zum/zur Pflegedienstleiter*in beträgt 3980,00 Euro.

Für die Anmeldung verwenden Sie bitte das unten verlinkte Formular. Bei allen Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

INHALTE
  • Rollenfindung, lernen und organisieren
  • Organisieren, vernetzen und Expertisen nutzen
  • Rechtsgrundlagen und deren Anwendung verstehen
  • Pflegeberatung, Angehörigenarbeit, Projektmanagement
  • Führung
  • Management und Controlling
  • Gesunderhaltung von Mitarbeitenden und Selbstpflege
  • Personalmanagement und Personalentwicklung
  • Kulturen zusammenführen, gemeinsam handeln,  kulturgerecht pflegen
  • Vergütungsformen, Qualitätssicherung und -prüfung
  • Pflegeprozess-, Pflegegrad- und Qualitätsmanagement
  • Interdisziplinäres Informieren, Beraten und Arbeiten
  • Ausbildung als Qualitätsmerkmal
  • Pflegewissenschaft, Pflegeforschung und Pflegetheorien

Alle PDL Module mit Terminen 2024 auf einen Blick

PDL Module Termine 2024E

AnmeldeformularE